Kanzler-Ring statt Kanzlerin

Mit aktiver Mitarbeit zum Erfolg. Herr Camper hat sich durch den konstruktiven Vorschlag eines „Kanzler-Rings“ in die Liga der Bundesverdienstkreuzträger hochgedient.

Die Sonderkommission des neues Kanzlers legt einen ersten Ring-Entwurf vor. Das Hauptaugenmerk wurde neben der eleganten Passform auf ein klassisches, freundliches, Popularität steigerndes und kussechtes Design gelegt.

Der Ring wird bei Audienzen des Kanzlers pro Tag in etwa 12.000 Mal geküsst werden, wie das Statistische Zentralamt vorab errechnete und muss demnach besonderen Belastungen Stand halten.

Kanzler-Ring 

Machen auch sie mit bei unserer Regierungsarbeit und verdienen sie sich das Bundesverdienstkreuz der Ersten Klasse. Das Auto als Statussymbol war gestern.
Holen sie sich jetzt ihr Bundesverdienstkreuz und lassen sie ihre Nachbarn vor Neid zerplatzen.

Advertisements

2 Gedanken zu “Kanzler-Ring statt Kanzlerin

  1. Ach – den Eintrag hatte ich ja noch gar nicht gesehen!

    Oh *tiefverneig* – vielen Dank für Ihre hochlöbliche Erwähnung meiner Kleingeistigkeit als solch nutzvoller Wasserträger.

    Wenn ich noch einen Vorschlag anbringen dürfte zu diesem exzellenten Entwurf … diese rechteckige Umrahmung wäre wohl etwas zu dick aufgetragen. Es würde der Bescheidenheit Ihrer Kanzlerschaft absolut entsprechen und diese widerspiegeln, nur den ovalen roten Teil zu tragen.
    Wir wollen doch nicht übertreiben.

    Und warum „Kanzler-Ring statt Kanzlerin“???

    Ich muss Ihnen beipflichten … EINE einzige Kanzlerin würde Ihrem Status nicht gerechtwerden, weshalb ich vorschlöge, aus JEDER Provinz eine Auserkorene zur Gemahlin zu nehmen.

    „Tu felix Germania, nube!“

    Somit könnte man sich bestimmt auch wieder das Elsass, Luxemburg und die neuen Bundesländer einverlaiben und stärker an das Kanzlerhaus binden! :>

    :>>

    Gefällt mir

  2. Klar, nur der rote Teil und sein Innerstes wird für den Kanzler-Ring heran gezogen. Wie uns die Marketing Abteilung mit teilt, handelt es sich bloß um einen ersten Entwurf.

    Nun, Ihre Idee mehrere Kanzlerinnen aus zu erkoren kann ich ganz und gar nicht teilen, weil ich selbst SCHARF bin auf den Alten … pardon Kanzler.

    Tusnelda B.
    (Kanzlersprecherin)

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s