Alien Alarm 3 (Das Ei des Alien)

In unserer heutigen Ausgabe von „Alien Alarm“ beschäftigen wir uns mit der Entstehung eines Alien Eis. Als Zutaten benötigen wir:

mehrere                    

ein       [extra scharf]  …  und 

eine    

Nanu, eine Kuh? wird sich der auf merksame Leser fragen. Wozu die Kuh?

 

Das drei Gestirn

Unter drei Gestirn versteht der Aliologe das Konlogerat aus Zicken, Alien und Kuh. Dabei messen wir dem Euter (lat. uber oder mamma) der Kuh eine besondere Bedeutung bei. Lassen sie uns mit einem praktischen Beispiel beginnen.

Die Zicken werden mit dem Alien, das Alien mit dem Euter, das Euter mit den Zicken zur reproduktiven Einheit verbunden. Und schon kann’s los gehen. Die Zicken steuern ihren Vaginal Saft bei, das Alien sein e-Jakulat und die Kuh die Euter Flüssigkeit. 

(Wie die Sache mit den zickigen Vaginal Säften genau funktioniert kann auf ein schlägigen Web Seiten detail genau nach gesehen werden.)

Wichtig ist jetzt das Euter der Kuh in die richtige Schwingung zu versetzen, damit im Euter das Geburts Plasma der entstehenden Aliens zusammen gebraut werden kann.
(Ein technologisch und mies formulierter Satz, der im krassen Gegensatz zur eleganten Rhythmik der Kuh die Krümmung des Raumes zu beschreiben versucht.)

 

Im interstellaren Raum ist der Ausdruck „Alien Bräu“ ein weit verbreiteter und meint das gleichmässige Schwingen des Euters. (Manche Aliens bezeichen den Schwängerungs Vorgang besoffener Erden Bürgen auf dem Münchner Oktober Fest und das daraus resultierende Resultat eben falls als „Alien Bräu“ – das nur am Rande)

Wir machen in Zeit Raffer weiter und beenden den Brau Vorgang. Was noch folgt ist reine Form Sache. Die jungen Aliens werden im „so genannten“ Home Zylinder kurz angebrütet und danach automatisch in Alien Eier abgepackt.   

      

An dieser Stelle erkundigen sich besorgte Leser regel mässig nach dem Verbleiben bzw Befinden unserer Kuh. Nun, diese ist zwar etwas durch den Wind doch das gibt sich wieder.

                   

 

Ach ja, die Zicken, beinah hätten wir sie vergessen, die Zicken kommen ebenfalls ungeschoren (aber nur im über tragenen Sinne ungeschoren) davon und werden sich, nach Rück Kehr zur Mutter Erde, in wahre Sex Monster verwandeln. Grrr…

Zur ersten Folge.

Advertisements

11 Gedanken zu “Alien Alarm 3 (Das Ei des Alien)

  1. Ich glaub am Anfang hab ich ein bisschen Text geschrieben und Bildchen dazu gesucht – schwierig. Dann hab ich die Bildchen genommen und einen Text drum rum geschrieben – leichter. Oder wars umgekehrt? Ist so wie mit dem Fux, pardon, mit der Henne und dem Ei (ist ja im Prinzip die selbe Geschichte) wo du nicht weisst, wer war jetzt als erster da.

    Gefällt mir

  2. Genau, weil unser grösster Fehler ist, das wir sagen: entweder das oder das, schwarz oder weiss, so oder so und dann vergessen wir, das es vielleicht eine 3., 4., 5. oder sogar 8.735.136 Möglich Keiten geben könnte.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s