Alien Alarm 15 (Die Verwandlung)

Der Zwerg, von den Blondinen erniedrigt, gemartert und entsaftet, wird ins Labor ein geliefert. Ja kommen wir denn gar nicht mehr raus aus diesem Labor, wird sich der eine oder andere Leser fragen? Es ist uns BE-wusst: zu viel Labor ist schlecht für die drama Turgie und die hält kein Leser aus. Anderer seits müssen wir da sein, wo’s brennt. Und wo brennt’s zur Zeit? „Im Labor.“ – Na also.

 

 

Sani Täter:           Tatü Tata, Weg frei für den Not Fall.
Strunzen Blunz:   Was hat er, der PC? Fest Platten Rauschen?
PC/Zwerg:            PC PC, oh weh oh weg.
Strunzen Blunz:   Der redet ja noch.
Sani Täter:           Es ist der Zwerg, der vom über’n Berg.
Strunzen Blunz:   Zwerg und Berg?
PC/Zwerg:            Man hat mich … man hat mich …
Sani Täter:           Man hat ihn … man hat ihn …
Strunzen Blunz:   Die Blondinen?
Sani Täter:           [nicken] 

                                      

                

                                                               

Strunzen Blunz:   Wer hat den Zwerg in einen PC verwandelt?
PC/Zwerg:            Wenn ich wenn ich das wüsset.
Strunzen Blunz:   Damit ist nicht zu spassen. Hört ihr die Feen wie sie flattern und 
                           wie sie wehn? Wie sie wirbeln und zirbeln? Hört ihr die Feen?
Sani Täter:           Nöö, hör über haupt nix.
PC/Zwerg:            Die gehörn die gehörn zu meiner einen.
Strunzen Blunz:   Zu deiner einen? Deine Feen?
PC/Zwerg:            Meine Feen meine Feen, du wirst schon noch sehn.
Sani Täter:           Ich kann über haupt nix mehr verstehen.
PC/Zwerg:            Man hat mich man hat mich man hat mich entsaftet.
Sani Täter:           Der arme Kerl, wahrlich er wirkt entkraftet.
PC/Zwerg:            Der Zwerg, der Zwerg, er muss nach Hause.
Strunzen Blunz:   Du bleibst hier und machst mal Pause.
Sani Täter:           Von deiner Ritschi Ratschi Zwergen Sause.
Strunzen Blunz:   Sag, lieber Zwerg, was war mit diesen blonden Frauen?
PC/Zwerg:            Sie sind sie sind so niedlich an zu schauen.
Strunzen Blunz: Und dennoch kannst du ihnen nicht vertrauen.
PC/Zwerg:            Von oben von oben kamen sie herab.
Sani Täter:           So spricht der Zwerg, paperlapapp.
Strunzen Blunz:   Auf diese Tussen kannste halt nicht bauen.
Sani Täter:           Sie können dich gar arg versauen.
Strunzen Blunz:   Wo hat man denn den Zwerg gefunden?
Sani Täter:           Er lag im Wald. Da haben sie ihn geschunden.
Strunzen Blunz:   Ich denk ein mal ans Sexuelle.
PC/Zwerg:            Es ging es ging ganz blitzes schnelle. 
                           Ich ging spazieren frisch und munter
                           sie rissen mir die Hos‘ her runter.
                           Kaum hab ich mich, tüdelitüt, verseh’n
                           da war’s um mich auch schon geschehen.
                           Den Pimmel haben’s mir aus geleiert
                           schaun sie nur wie der jetzt eiert.
                           Entkräftet und tief purpur rot
                           ich glaub‘ der ist für immer tod.

                        

Strunzen Blunz:   Das Handy bimmelt, ich muss geh’n.
Sani Täter:           Leben sie wohl. Auf Wiedersehen.
Strunzen Blunz:   Und geben’s auf das Zwergerl acht.
Sani Täter:           Ay ay Captain, so wird’s gemacht.

Zur ersten Folge.

Advertisements

10 Gedanken zu “Alien Alarm 15 (Die Verwandlung)

  1. Aber bis ich diese roman(t)ischen Sprachen so beherrschen würde, dass ich mit und in ihnen reimen könnte, müssten meine Leser wohl viele Jahre auf die nächste Folge warten …

    Dass diese Reimerei im Deutschen gar nicht so schwer fällt, wie man gemein hin glauben möchte, dass haben vor mir schon die Herren Goethe und Wiehiessderanderenoch? bewiesen.

    Und danke schön für’s Kompliment
    es passt mir prima ins Sortiment.

    Gefällt mir

  2. Selbst denen ist es nicht ganz so leicht von der Hand gegangen und auch sie mußten manches passend machen.

    Ich habe einen Vorschlag für den weiteren Fortgang der Gechichte: Der Zwerg entkommt nach Frankreich, macht dort Karriere in der Politik und heiratet eine große brünette Frau.

    Gefällt mir

  3. Bien sûr, mon cher, c’est facilement pensable. Er nennt sich dort Sarko-Sarko oder so ähnlich und wird Präsident. Diesen vor Schlag behalten wir gleich mal im Auge … aber vorher muss er rück verwandelt werden, weil als PC macht er keinen Stich bei Bruni-Bruni.

    Gefällt mir

  4. Und am Ende widmet sie ihrem Zwerg einen Song, den Zwergen Song.

    Praktischer weise gibt’s den schon, so dass ihn die Dame nur noch in aller lei romantische Sprachen über setzten muss und fertig ist der HIT.

    Gefällt mir

  5. Also irgend was fehlt mir da an dieser Dame, an der aus Strahlung, an der Stimme, am Song, kurz: an allem. Ist so, als hätte ein frei zeit Bastler was acht Bares erschaffen aber vergessen, dem ganzen eine Seele ein zu hauchen.

    (Und wenn Bruni-Bruni schon über die Liebe her zieht und meint, sie wäre unnötig, dann hätte sie das auch mit Ironie und wort Witz machen können und nicht gar so plump … aber können kommt halt vom Wort Können.)

    PS: das Zwergen-Lied hab ich auch nicht gekannt sondern auf gut Glück ergoogelt. Da sieht man wieder wie wichtig Intuition sein kann.

    Gefällt mir

  6. Geht so. Die Bruni versteh ich gut. Perfekt und akzent frei ist sie, muss ich zu geben.

    Die Blondinen passen schee ins Klischee der ver Arschung während ich mich bei Brünetten wo möglich recht fertigen müsste, warum ich sie so dar stelle wie ich sie dar stelle während bei den Blondinen ein all gemeines Kopf Nicken erfolgt unter dem Motto: so sind sie halt.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s