Alien Alarm 40 (Koloritäre Einbringung)

Neulich im Büro des Polizei Präsidenten.

Präsident:  Muh, muh, muh, wo ist meine Berta Kuh, es gibt keine Ruh, innen seitig ein gewandet, Berta, deine bei schlaf ge wohn Heiten bringen mich zur Raserei, muh, muh, muh, ja herrschaftssakrament, diese Kühe, die leise am Morgen, bei leichtem boden Nebel, wohl gemerkt, kopf ab wärts wieder käuende Viecher, die leise das sumpf Gras ab rasieren, mit ihren rasier klingen scharfen Zungen, ich werd narrisch, ich werd narrisch, diese werk seitig zu aller höchster per Fektion vor ein gestellten Kühe, ver drehen einem mehr, als dieses kahl gefressene Köpfchen hirm seitig zu denken ver mag, muh, muh, auf dass, im morgen Grauen bei der immer, was sag ich, gleich mässigen kau Bewegung, die günstigste ver Teilung im Lab Magen geh geh geh funden werden …

Hmmm, Hmmm, wir räuspern uns ein, zwei mal mittel laut stark um den Herrn Polizei Präsidenten da rauf auf merk sam zu machen, dass er nicht alleine ist in seinem Büro. Das ist ja immer wieder die Krux mit den Menschen, die sich im Büro oder anders wo gänzlich alleine glauben und dann, sich un beobachtet fühlend, ihrem gehirn ge Denke der art freien Lauf lassen, dass der gedachte blöd Sinn bis über die Lippen aus dem Munde frei wegs her aus quillt, wie un ver brauchte Watte, nur eben nicht so weich und so flüssig wie diese.

Unsere räusperungs mass Nahme zeugt zu dem vom re Spekte, den wir den Menschen im all Gemeinen und Präsidenten im besonderen gutstubenmässig rüber zu bringen serien mässig in uns hinein ver ankert haben, weil wir nicht wollen, dass sie sich vor unseren trüben Augen noch mehr blamieren als ohne hin aller nötigst.

Präsident:  Ach so, ja, ja, dieses Studium der allgemeinen akten Lage ver hutzelt mich zu grosser be Sorgnis.

Grandios, das müssen wir uns ein gestehen, wie so ein Präsident in der Lage ist, binnen sekunden bruch Teilen, das frei laufende Pferdchen un gestümen Denkens ein zu fangen [brrrr, Gaul, jetzt hab ich dich] und uns dressur seitig zu prä sentieren.

Strunzen Blunz betritt den Raum in einer Art preussischem stech Schritt.

Präsident:            Zackig, zackig, mein Gutster, wo haben sie denn das gelernt? Strunzen Blunz:   Stief mütterlicher seits, halb links vom ver schwägerten Onkel, dann                            hinunter, bei Tante Emma vorbei, zu den halb Brüdern väterli …

Hmmm, Hmmm, wieder gebietet es uns der an Stand, die ehr er Bietung und derlei Gemach, dem für aussen Stehende wohl albernem Treiben ein in die schranken weisendes Ende vor zu bereiten.

Präsident:            Den Ernst der Lage …
Strunzen Blunz:   wohl an wohl an …
Präsident:            er kennet jeder …
Strunzen Blunz:   nase weis hie nieden. 

Ein äussert sinniger denk Spruch, der in un sicheren Zeiten welt bedrohender Alien um Triebe die Menschen auf den innersten zu sammen Halt zu sammen schweisst, ein kot Wort der ver Brüderung in aus nahme Situationen, ver schwörerisch ein her gesagt, wie es die gemeinen Straps Träger des brrritischen Hosen-Band-Ordens old english fashon mässig zur verlaut Barung bringen.

Natürlich wollen wir das lokale Kolorit eben dieser ver an Staltung nicht draussen vor in der Stallung des ver Gessens ver schwinden lassen sondern wohl weiss lich ein bringen als be deutendes zeit Dokument dieser wohl wichtigsten Tage der mensch Haidt.

— * —

Um die mit diversen aus Schweifungen verloren gegangene Zeit schnellstens wieder ein zu bringen etablieren wir so fort eine Konferenz Schaltung mit dem Kanzler Amt.

HALLO!? Kanzler Amt haben wir gesagt. Und nicht LIVE mit Schnitt einer Garten Party aus dem Weissen Haus!

Die Technik schaltet und waltet ihrer seits un be fugt und wahl los hin & her, dass es eine Freude ist. Uns bleibt nix anderes übrig, als auf die standes ge mäße kanzler (in) seitige zu Schaltung zu warten. Denn, wie schon die Spatzen von den Dächern runter trompeten: es brennt, es brennt.

Ge waltig.

 

Zur ersten Folge.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s