Alien Alarm 55 (Mond Kalb)

irm  pf
schau mal
Franz Ferninand
sag ich immer wieder
und stoss ihn in die Seite
schau mal Franz Ferdinand
ich sag’s ihnen so ein Mann
von Ochs der früher
mal ein Stier war und
jetzt taub ist aber wo
bitte schön soll ich
in dieser un wirtlich
en ge Gend ein hör
Gerät her zaubern für
meinen Franz Ferdinand
Fraaaanz Feeerdinand !!!
so hör doch end lich

und schau da runter
ja runter schauen sollt du
auf die Erde runter schauen
na end lich er hat’s kapiert
fällt dir was auf
Franz Ferdinand ???
fällt dir nix auf
zum Beispiel
dass die ver Rückten da unten
ihren pla Neten genau so um graben
wie wir das vor langer Zeit mit unserem
Mond getan haben die graben und graben
und graben die suchen genau so wie wir da
mals gesucht haben Franz Ferdinand weisst du
noch was
wir da mals gesucht haben
ich hab’s nämlich vergessen
hörst du mich
Franz Ferdinand
Fraaaanz Feeerdinand !!!

 

Zur ersten Folge.

Advertisements

20 Gedanken zu “Alien Alarm 55 (Mond Kalb)

  1. Aha. :yes:

    Das aesthetische Wiesel

    Ein Wiesel
    saß auf einem Kiesel
    inmitten Bachgeriesel.

    Wißt ihr,
    weshalb?

    Das Mondkalb
    verriet es mir
    im Stillen:

    Das raffinier-
    te Tier
    tat’s um des Reimes Willen.

    Christian Morgenstern

    Gefällt mir

  2. Es war ein mal ein eitles Wiesel
    das parfümierte sich mit bio Diesel
    und tat den auto Fahrern winken
    die fragten: warum muss dieses Tierchen stinken?
    und gaben Gas und brausten fort
    und ließen den Nager am weg Rand dort.
    Das Wiesel sagte nur: oh Shit
    heut‘ nimmt mich wieder keiner mit.

    Dr. Ösi

    Gefällt mir

  3. Die jungen Briten meinen es aber gut und verehren euren ehemaligen Kronprinzen der leider nicht mehr dazu kam den alten Kaiser Franz Josef abzulösen. Der hätte sich von unserem Wilhelm nicht in diesen Schlamassel hereinziehen lassen und damit wäre ganz Europa geholfen gewesen.

    Gefällt mir

  4. Richtig. Und dass die gesamt Haidt der mensch Haidt nicht viel da raus ge lernt zu haben scheint, wirkt nicht un be dingt be ruhigend.

    „Ist bloß Mensch“ könnte man in an Lehnung auf Herrn Dinos Spruch „Ist bloß Blog“ darauf sagen.

    Gefällt mir

  5. Ich bin dahingehend nicht ohne Hoffnung. Das Grundproblem scheint zu sein das der zögerliche Zweifler nicht geschätzt werden während laute Demagogen die einfache Lösungen anpreisen sich durchsetzen, auch weil viele die sie durchschauen aus Angst schweigen. Man muß diesen Typ Politiker agressiv angehen ehe er Kaiser, Kanzler oder Landeshauptmann geworden ist.

    Gefällt mir

  6. Aber das zeichnet diesen Typ doch aus, dass er gegen alle ein Wände ect re sistent ist und seinen Weg ohne rück Sicht auf ver Luste ein her geht und uns ungefragt mit nimmt auf seinem schlinger Kurs des irr Sinns.

    Gefällt mir

  7. Der Schwachpunkt dieser Spezies Politiker ist der, daß sie sich mit einer Mehrheit im Einklang wähnen und ihre Kraft aus dieser Vorstellung schöpfen. Da muss man ansetzen. Wenn die extreme Rechte – wie zuletzt in Köln und Dresden – daran gehindert wird sich überhaupt zu versammeln zu präsentieren nagt das an ihrem Selbstverständnis. Nun hatten wir in Deutschland ja auch diesen Typus Politiker. Franz Schönhuber (Republikaner) war der letzte. Das die extreme Rechte seitdem Kopflos ist liegt nicht etwa am Mangel an begabten Demagogen sondern daran, das dieser Typus Mensch der ja nie eine Überzeugung hat, sondern sie nur vorspielt genau sieht das es für ihn zur Zeit keine Bühne gibt – Gott sei Dank.

    Gefällt mir

  8. Das is‘ doch aber keen Kalb nie nich‘, das is‘ doch ’n ausjewachsnes Rindviech?

    (… aber der – eher wie ein „innerer“ klingende – Monolog eines, hihi, „Muttchens“, wie Mr. Allerweltsteufelchen sagen würde, hat echt was…)

    Gefällt mir

  9. Das macht die per Speck Tiefe. Ab einem ge wissen blick Winkel werden nicht nur alle rind Viecher zum wahn Sinn sondern auch alle ob Jekte zu rind Viechern. Wollte dir gerne die Formel da für prä sentieren, bin aber noch am suchen.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s