Alien Alarm 74 (Das Ludwig Erhard Massaker)

LUDWIG ERHARD HALLE, Donnerstag, 16:27, video pro to Koll der über wachungs Kameras

Ein paar hundert man Ager und Rinnen im feinsten Zwirn lauschen den aus Führungen eines moder Ators, der mit ge konnter lässig Keit auf der Bühne agiert.

Moderator:   … dürfen Sie weniger skru Pel zeigen denn je, das un ge liebte arbeiter                    Pack, und hier bei meinen wir nicht nur die primi tiven ar Beiter sondern                   auch die meist noch primi tiveren büro Hengste und Stuten, so rasch wie                   möglich zu ent sorgen. In China und vor allem in Indien wartet ein Heer                   aus beutungs williger und arbeits geiler Asketen auf Sie und Ihre Strenge.                   Handeln Sie jetzt, bevor es andere für Sie tun.

To sender app Laus. Herr Karl be tritt un be merkt den Saal.

Moderator:   Lassen Sie uns jetzt den man Ager des Monats feiern. Ich bitte Herrn                    Hummel (Name v. d. Red. ge ändert) aus Pa der Born zu mir auf die                    Bühne. Herrn Hummel, meine Damen und Herrn, ist es gelungen, eine                    mit Arbeiterin wegen dieb Stahls einer einzigen büro Klammer im Wert                    von 0,0012 Euro frist los zu feuern. Da für wollen wir Ihm heute herz                    lich gra tulieren und Ihm in bar Keit die goldene Nadel unsere …

An dieser Stelle beginnt Herr Karl mit beiden Uzis zu feuern.

Bereits der erste Schuss erweist sich als voll Treffer und trifft den moder Ator mitten in den Kopf. Die nächste Kugel schlägt Herrn Hummel in die Brust. Beide gehen zu Boden.

Für den stimmungs voll ver an lagten Leser hat der Autor einen sound Dreck aus ge wählt, der das folgende ge Schehen musikalisch unter malt.

Kaum sind die ersten Schüsse ge fallen, steht der Hallen Saal Diener, ein Typ mit langen grauen Haaren, die er zu einem pferde Schwanz ver knotet hat, neben Herrn Karl und dieser würde ihn fast er schiessen, da stellt sich un er Schrockene mit „Geronimo“ vor und fragt, ob er sich eventuell an der Schiesserei be teiligen dürfe. Herr Karl fordert ihn auf, sich aus dem jute Sack zu be dienen und Geronimo ent scheidet sich für eine gute alte Kalaschnikow. Was jetzt folgt, ist so perfekt auf einander ab gestimmt, dass man meinen könnte, die beiden wären seit Jahren ein ein geh spieltes Team.

        

Der geneigte Leser hat nun die möglich Keit zu prüfen, ob er das po Tential zum er folg reichen aTTen Täter hat.

Als aller erstes müssen Sie nun die jenigen er schiessen, die in Richtung aus Gang also EXIT laufen und dabei dürfen Sie selbst verständlich auch die not aus Gänge nicht ausser Acht lassen. Haben Sie un gefähr 15 bis 20 Flüchtende er ledigt, ver geht den ver bliebenen Schissern erst mal die Lust aufs Flüchten.

Gleich zeitig müssen Sie sich um die Telefonierer kümmern. Diese lassen sich wiedrum in zwei kate Gorien ein teilen: in die Dummen und in die Schlauen. Die Dummen erkennen Sie daran, dass die stehen bleiben während sie ver zweifelt eine not ruf Nummer wählen und da bei eine wunder bare weil un bewegliche ziel Scheibe ab geben. Die Schlauen ver schanzen sich hinter den sitz Reihen und hier ist Eile geboten.

Herr Karl schnappt sich einen Telefonierer und exekutiert ihn sozusagen vor dem ver blüfften pub Likum. Das wirkt.

Auf seine Forderung, un ver züglich alle Handys in seine Richtung zu werfen, fliegen ihm über 100 a Pparate um die Ohren, so dass er sich regel recht ducken und aus weichen muss, um nicht von den ge Räten er schlagen zu werden.

Sind die meisten Handys erst mal weg von ihren be Sitzern, müssen Sie sich um die Ober Schlauen kümmern, d. h. um die jenigen, die ihr Handy nicht ab ge geben bzw noch ein zweites in petto haben. Da bleibt Ihnen nix anderes übrig, als die Reihen einzeln ab zu arbeiten und er barmungs los gegen das telefonier Verbot vor zu gehen. Wenn Sie als aTTen Täter einen ge Hilfen haben, dann achten Sie bitte da rauf, immer in dessen un mittel barer Nähe zu bleiben, damit sie sich nicht gegen seitig er schiessen (friendly fire).

Ein weiter as Pekt ist der des richtigen nach Ladens. Völlig falsch wäre es, alle Magazine gleich zeitig leer zu ballern. Die flucht Willigen haben nur auf die feuer Pause ge wartet, um sich aus dem Staub zu machen. Anderer seits dürfen Sie mit einer ge wissen un be Holfenheit Ihrer Opfer rechnen. Wenn 25 Mann auf einmal durch die schmale flucht Tür wollen, kommt in der Regel keiner durch. Die beiden Schützen haben, wie echte Profis, eine nach ladende feuer Pause nur vor ge täuscht und er legen mit dieser Finte 25 Mann auf einen Schlag.
(* Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz: wenn hier der ein fach heit halber von Männern ge sprochen wird, dann sind selbst ver ständlich auch Damen gemeint)

Das Chaos hat seinen höhe Punkt er reicht. Wie kopf lose Hühner rennen alle, die noch rennen können, un koordiniert im Saal herum. Nun ist der gute und treff sichere Schütze ge fragt, für den Fall, dass die mu Nition all mählich zur Neige geht. Haben Sie jedoch mu Nition in Hülle & Fülle, kommt es auf die ziel genauig Keit nicht sooo an.

Dann die Stunde der ver Zweifelten: ein jeder, der schon mal was von fern östlicher kampf Kunst gehört hat, ver sucht in dieser pha Se in karate hafter Kung Fu Haltung und einzeln wohl ge merkt, die be Waffneten zu attakieren, was eben falls zum so fortigen Exodus des an Greifers führt. Was dann noch übrig bleibt, sind Damen und Herren, die höchstens mal einen „Tatort“ oder den „Bullen von Tölz“ gucken. Kurz: Sie haben jetzt ein ziemlich leichtes Spiel und müssen nur noch ver einzelt mit wider Stand rechnen.

Die aTTen Täter gehen nun da zu über, hand Granaten und kleine brand Sätze flächen deckend ein zu setzen, was mehere kleine Brände und eine starke rauch ent Wicklung nach sich zieht. Ein ver Letzter quält sich auf allen Vieren an Herrn Karl vor bei, wird von diesem um getreten und ent puppt sich als der la Bor di Rektor him self. Das ten Takel er ledigt den Rest. Als Herr Karl und Geronimo merken, dass atem bare Luft plötzlich nur noch in spuren ele Menten vor handen ist, klatschen sie sich wie die Sieger eines wett Kampfs ab und ver lassen den Saal.

Das ab Klatschen sollten Sie sich auf jeden Fall ver kneifen. Werden Sie ge schnappt und ver ur teilt, dann wird Ihnen das ab Klatschen straf ver schärfend weil zynisch aus ge legt.

Das BKA warnt: aTTentate ver üben kann töd lich für Sie sein. – Dem haben wir nichts hin zu zu fügen.

Zur ersten Folge.

Advertisements

2 Gedanken zu “Alien Alarm 74 (Das Ludwig Erhard Massaker)

  1. Ich habe mir diesmal nur die Bilder angesehen und den Text nicht gelesen, weil ich kein Blut sehen kann – also bei diesen blutrünstigen Phantasien mache ich mir ernsthaft Sorgen um deinen Gesundheitszustand!

    Gefällt mir

  2. Keine Angst. Die drama Turgie hat nur mal nach einem höhe Punkt, dies mal mit aus reichender Action, ver langt, die schon in der nächsten Folge ab klingen wird, d. h. dann geht’s wieder in die geh wohnte ösische geh Müttlich Keit über …

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s