Alien Alarm 76 (Die leere Seite)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zur ersten Folge.

Advertisements

14 Gedanken zu “Alien Alarm 76 (Die leere Seite)

  1. Nach der stumpf sinnigen ge Walt a TTacke der letzten Tage, hat das ge neigte pub Likum selbst ver ständlich an Recht, das mittel kürzlich ver loren geh gangene ni Veau dieser an sich höchst intel lecktuellen ver an Staltung schnellst möglich wieder zu finden. Gleich zeitig, und das muss auch mal sein, be dankt sich der au Thor an dieser Stelle bei der leid ge prüften leser Schaft für die ent gegen geh brachte Treue bis zum heutigen Tag.

    Gefällt mir

  2. Oh mein Gott!!! Das ist ja… Ich bin fassungslos! Wo soll das nur hinführen? Mir fehlen die Worte! Unglaublich! Das hinterlässt einen sozusagen geschlagen mit totaler Sprachlosigkeit! Eine Leere bleibt in mir zurück, ein fatales nichts, das irgendwo im Nirgendwo endet – vielleicht? Wer weiß das so genau? Es könnte auch ganz anders kommen…

    Gefällt mir

  3. Nimms nicht tra gisch. Man könnte es z. B. so sehen:

    du liest ein Buch – und – plötzlich hast du eine leere Seite vor dir, weil, sagen wir, die buch binde Maschine wegen über Lastung ge schludert hat.

    Der 8 Lose blättert ein fach weiter.

    Der 8 Same freut sich, weil er hier nix zum Lesen hat. Er muss sich nicht an strengen, er kann auf der Seite ver weilen, kann sich treiben lassen und ein kehren in sich selbst, ein wenig kon Templation be treiben ab seits der Wogen und der bran Dung des All Tags, er steht still, findet den frie Den – hier und jetzt.

    Gefällt mir

  4. …und er kann die elegante Segelbarke seiner geheimsten Phantasien inmitten eines unendlichen Ozeans überall dahin navigieren lassen, wohin sein Herz auch immer begehrt, um dann wieder zum Buch zurück zu kehren…

    …aber was, wenn die nächste Seite auch leer wäre und die übernächste ebenfalls und es gar keine Fortsetzung mehr gäbe? Man hat sich quasi durch einen Roman gelesen, erwartet nun als bequem in die Kissen zurück gelehnter und geneigter Leser, die Geschichte möge sich weiter vor einem entfalten und es endet jäh und abrupt und ohne Weiteres, so dass man nie erfahren wird, welches Schicksal den Protagonisten widerfährt, obglcieh man doch teuer für das Werk bezahlt hat!

    Gefällt mir

  5. Das wäre natürlich eine äusserst fiese Art, die ge Schichte zu be enden.

    Anderer seits würde so mancher Leser er leichtert auf atmen und ein „end lich“ stammeln.

    Jetzt hast du den Ösi würk lich ins grü Beln ge bracht …

    Gefällt mir

  6. Dem Künstler gelingt es hier in exemplarischer Weise, das geworfen Sein (Bloch usw.) des vereinzelten Individuums in der Postmoderne gültig in Wortblöcke zu gießen…

    Oder so ähnlich.

    76… – Meine Güte: wie die Zeit vergeht!

    Bla!

    Trotzdem und erst recht voll Oesi mäßiges Wochenende!!!

    Das Fossilum vacuumum (oder so)

    Gefällt mir

  7. Mit Nichten, werter Herr, mit Nichten passiert hier etwas un geh wollt und aus dem unter bewusst Dingens schon gar nicht. Der Ösi hat in liebe voller klein Arbeit die „schlag Wörter“ zu sammen ge tragen, damit der ge neigte Leser je nach nei Gung so fort zu seinem Thema findet.

    Gefällt mir

  8. Die Bilder sind alle wech – desdawegen nämlich also…

    (… oder habe ich das schon gesagt… das Alter ist furchtbar…)

    Und nehme ich an, hoffen zu dürfen, dass es Deine Integration als oesi in dieses unsere Land nicht behindert, wenn ich die URL Deines Blogs in die, yeah, buddy-list meines Blogs aufnehme…

    Gefällt mir

  9. Die freu.DE ist ganz meiner seits
    und anderer seits
    hab ich mich schon ge fragt
    und wär bei nah ver zagt
    wie komm ich in des Dino’s neue Liste
    (bald bin ich drin)
    herr lich bist’e.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s