WC-Enten

Zugegeben: ein bisschen ungewöhnlich sind sie schon
die Gepflogenheiten beim Herrn Ösi zu Hause
einerseits natürlich
andererseits der Künstler und der Wissenschaftler
der wissenschaftliche Künstler
der künstliche Wissenschaftler
alles in einer einzigen Person unterzubringen
quasi ein Ding der Unmöglichkeit
wie viel Kunst wie viel Wissenschaft
ein einzelner Mensch hervorbringt
und vor allem auszuhalten im Stande ist
ist eine Frage
die den Herr Ösi naturgemäß beschäftigt
der Zustand dieser ständigen Anspannung
müssen sie sich vorstellen
sind sie in seiner Nähe
spüren sie die Vibrationen in der Luft
das Flattern und so weiter
sie fragen sich
trete ich jetzt dem Künstler
oder trete ich dem Wissenschaftler gegenüber
eine klare und eindeutige Antwort
werden sie nicht erhalten
am aller wenigsten vom Herrn Ösi selbst
seit Monaten beschäftigt er sich mit nichts anderem
als mit WC-Enten
beim Aufwachen am Morgen
der erste Gedanke an die WC-Ente
oder besser das Ausscheide-Produkt der WC-Ente
dass, was raus kommt aus der Ente
wenn sie den Kinderschutz entfernen
und das Vieh hinten drücken
Ameisensäure, Fettalkohol C12 – C18, ethoxyliert
ethoxyliert, wiederholt mein Bernhard, ethoxyliert
der Herr Ösi hat sich die genaue Zusammensetzung
bis ins kleinste Detail hinein verschafft
woher auch immer
praktisch Industrierspionage vom Feinsten
alpha und beta D Glucopyranose
Oligomer und so weiter
für den normalen Menschen
mehr als unverständlich
ethoxyliert, sagt mein Bernhard immer wieder
wenn ich ihm sage
dass Herr Ösi nur ein einziges Gesprächsthema kennt
diese fortwährende und ganzheitliche Beschäftigung
mit den unterschiedlichsten WC-Enten
tagaus tagein monatelang
die Sorgen des Herrn Ösi möchte ich haben
sagt mein Bernhard
während er seine Staubsaugerbeutel sortiert
es mag auf den ersten Blick ungewöhnlich erscheinen
dass der Wissenschaftler seine Gäste auf der Toilette empfängt
die übrige Wohnung tut nichts zur Sache
erklärt er den verblüfften Besuchern
während sich Schmutz und Staub
langsam aber sicher
über den Rest der Wohnung legt
erstrahlt seine Toilette im Glänzer-Glanz
ethoxyliert, sagt mein Bernhard
nur noch selten und widerwillig
betritt Herr Ösi die anderen Räume
die Küche quillt über vor Unrat
Wohn- und Schlafzimmer ebenso
sie können von dem Wissenschaftler nicht verlangen
dass er sich außer um seine Kunst
noch um anderes kümmert
sie können von dem Künstler nicht erwarten
dass er außer seiner Wissenschaft anderes sieht
seine Wohnung versinkt im Dreck
heilloses Durcheinander
aber die Toilette picobello
ethoxyliert, so Bernhard
bei einem namhaften Architekten
hat er in Auftrag gegeben
sein Refugium so umzubauen
dass die Eingangtür direkt in die Toilette mündet
wohngerechtes Wohnen, läßt er sich zitieren
das Praktische mit dem Nützlichen verbinden
und umgekehrt
sie betreten und verlassen die Wohnung
durch die Toilette
da wo der Mensch
sich immer weiter von seiner Gemütlichkeit entfernt
Stichwort: Glühbirnenverordnung et cetera
ist Kreativität gefragt
der Mut zum Ungewöhnlichen
findet letztendlich seine Belohnung
geschäftliche Besprechungen
finden auf der Toilette statt
für die Partner des Wissenschaftlers
gleichsam eine Herausforderung
praktisch der Sprung über den eigenen Schatten
das aus sich heraus wachsen
die Kaffeemaschine auf dem Toiletten Wasserkasten
ist mit diesem per Plastikschlauch verbunden
die Innovationen des Herrn Ösi
warten auf dem Münchner Patentamt auf ihre Freigabe
die Chinesen rüsten derweil ganze Produktionsanlagen um
sie wissen hier im Hause Ösi spielt die Musik
ganz Ostasien hat sich verändert
CO2 Ausstoß inklusive
von all dem versteht mein Bernhard nichts
wie soll er auch einerseits
andererseits diese plötzlich aufgetretene WC-Enten-Problematik
aus heiterem Himmel
praktisch aus dem Nichts
hat den Wissenschaftler zu tiefst erschüttert
ethoxyliert, sagt mein Bernhard, ethoxyliert
früher, so Herr Ösi verzweifelt
hätte eine WC-Ente jahrelang gereicht
ihre Absonderungen zähflüssig wie Schweröl
nur durch die allergrößte Kraftanstrengung
aus der Ente heraus zu drücken
er hat mir den Muskel gezeigt
der sich durch jahrelange Enten-Drückerei herausgebildet hat
da, sehen sie meinen WC-Enten-Muskel!
und tatsächlich dieser Huppel diese Ausbeulung
alles andere als natürlich
der Handrücken des Meisters
und obenauf der WC-Enten-Muskel
die WC-Ente hat mich geprägt
ist einer seiner Lieblingssprüche
nicht Goethe und nicht Einstein
nicht einer von diesen hohen Herren
die WC-Ente hätte ihn geprägt
eine Symboise verstehen sie
und dann
von einem Tag auf den anderen
die Umstellung
durch die radikale Veränderung des Enten-Inhaltstoffes
weg vom zähflüssig schweröligem
hin zum leichtläufig flüssigen
drückt er leicht auf das Hinterteil der Ente
entleert diese sich vollständig in die WC-Schüssel
der leichteste Druck
und die Ente ist entleert
früher hat er jahrelang
mit ein und derselben Ente unter einem Dach gewohnt
man ist sich quasi nahe gekommen
jetzt der leichteste Druck
und die Ente ist entleert und aufgebraucht
Beutelschneiderei, schimpft der Wissenschaftler
Beutelschneiderei, tobt der Künstler
die Sorgen des Herrn Ösi möchte ich haben
wiederholt mein Bernhard
und während er seine Staubsaugerbeutel
nach Hersteller und nach Größe sortiert
putze ich unsere Toilette

Advertisements

10 Gedanken zu “WC-Enten

  1. Wenn der Herr Ösi seinen Kaffee wie geschildert zubereitet dann frage ich mich: Wie mag er wohl seine feste Nahrung zubereiten? Und was mag er zu sich nehmen? Schlafen wird er wohl in der Badewanne.

    Gefällt mir

  2. Der Fanclub des Herrn Ösi bittet um eine Spende in Form einer ausgedienten WC-Ente – selbstverständlich für einen guten Zweck – und erinnert an das G’riss bei Versteigerungen um Gegenstände, die nach Berührung oder Nutzung (in dem Fall sogar mit wiederholter Quetschung, welch wonnige Adelung) durch namhafte Persönlichkeiten Erlöse in schwindelerregender Höhe zu erzielen pflegen.

    Mit vorzüglicher Hochachtung
    Die Vorsitzende

    Gefällt mir

  3. Liebe Vorsitzende des Ösi-Fanclubs,

    es ist mir eine Ehre, Ihnen mitteilen zu dürfen, dass die nächste „freiwerdende“ WC-Ente bereits für Sie reserviert ist. Eine handschriftliche Signierung des Objekts inklusive einer neutralen Umverpackung verstehen sich von selbst. Die Zustellung wird mittels umweltschonender Flugentenpost erfolgen.

    Ihr Herr Ösi

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s