Dezember

Es rauschen die Winde
es bellen die Hunde
es geht ganz geschwinde
zur nächtlichen Runde
ho ho ho
gestern war Nikolo

Ein Blitz und ein Donner
Körner voll Hagel
nicht nur beim Bonner
der hat keinen Spagel
ein Lichtlein, das brennt
Advent Advent

Die Tage sind kurz
es ziehen die Nebel
stinkend wie Furz
scharf wie ein Säbel
wir sind fast alles, nur nicht bereit
so ist es immer zur Vorweihnachtszeit

Es frieren die Hände
du magst nicht hinaus
das Jahr geht zu Ende
du machst dir nichts draus

Advertisements

9 Gedanken zu “Dezember

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s