After the Brexit

After the Brexit
says Mister Oesi
is before the Bayxit
The what? … what is Bayxit?
asks Bernhard the hoover dust bags agent
sorting innumberable hoover dust bags
in an order
no one understands
probably including himself
does not understand
anything
After the Brexit
repeats Mister Oesi geduldig
is before the Bayxit
today we trying us in English
Hooray! hooray!
exclaims Bernhard glowingly überschwänglich
today British
what a wunderful dingens
more British than we two do
we both together
is not possible
yes is regelrecht not allowed
but what the fuck …
so Bernhard bewildered
showing a very strange kind of a hoover dust bag
only in Germany
in Germany only
says Bernhard
they use more then 800 different models
of hoover dust bags
imagine!
strange? isn’t it
every trash has his own dust bag
over 800 german trash dust bags
this bag for example
is a bag for dog excretion
if you know what I mean
but only for dogs
named from A to J
so for Cäsar or Bajazzo
while – wait a moment
while this wiggle dachshund
(shows a Wackeldackel)
this wiggle dachshund called Waldi
must use exactly this dust bag
and no other
or even a wrong bag
no no no
right?
right!
the wiggle dachshund picture
above on the top of the bag
means this is for the Waldi excretion
Yes yes but
gähnt Mister Oesi already light sleeping
after the Brexit
is before the Bayxit
So what the fuck is the Bayxit
asks Bernhard taking the lost thread on again
forgetting Waldi’s excretion and his bag
forgetting everything
I never heard about the Bayxit

Bavaria …
Bavaria will be free
from the rest of Germany
rhymes Mister Oesi dozierend
they make a referendum
let the people vote
of course only
the bayrisch people
for having their own
their own bayrisch country
and schwuppdiwupp
the Bavarian Country
will be lit out of the baptism
(wird aus der Taufe gehoben -hüstel-)
the New-Bavarian Country
you understand?
Abspaltung from the rest
crazy isn’t it
Yeah! indeed
astonished Bernhard sniffing at Waldi’s dust bag
pooh!!! awful!
this dust bag
doesn’t smell like rose oil
but shockingly terrible
probably Waldi has used his bag recently
The now coming Bayxit
so Mister Oesi unbeirrt goes on
is the bavarian answer
of a never asked question
practically declaration of independence
Southern German independence
at least long desired
and so on
the Bavarian
the real Bavarian
has his snout canceld full
means: die Schnauze gestrichen voll
as he likes to say
because he always is a little bit
different from the others
now he wants his own country
with or without referendum
no one
and no one is really no one
can drink more beer than he
and driving simultaneously a car
the uncontested beer drinking champion of the world
if not from the entire universe
drinking and driving
driving and drinking
what he called „autonomous driving“
(the automobile factories are working hard on it)
astonishing amazing isn’t it
the Reinheitsgebot
sorry dear British
there is no word in English
the Reinheitsgebot
will not be underwatered
not with the New Bavarian State
which is more a Country than a State
cause rooted or equal bodenständig
while in the meantime
he – will say – the Bavariens have already built
their own Homeland Museum
called Heimatmuseum
with the proudest chest ever you can have
in Nuremberg
the splendit Homeland Museum
1st slogan: Bavaria – what else?
2nd slogan: More Bavarian doesn’t go
3rd slogan: We Are We
under control of the Chief and
Minister of the State Markus Söder
now equal Homeland State Minister
beeing at the same time and somehow
a blend and poor copy of a certain Nigel Farage
Farage? Farage?
yes Farage
Brexit – you remember?
oh yes Brexit
how could I forget
(hits himself on the brain)
and now look:
the circle is closing there themself

After the Brexit
says Mister Oesi
is before the Bayxit
now everybody even you
understand what Bayxit means
for Bavaria for Germany and for
the insignificant rest of the world
Reinheitsgebot
so Bernhard understandingly
and not underwatered beer
Right!
says Mister Oesi
and over and above all
the grooming Pflege of Bavarian culture
this is unter anderem:
the maintain of traditional bavarian customs
we better not discuss cause XXX-rated
further the bavarian folk music
like Humtata and Tätärä
rating see above
the bavarian language cultivation
laughing heartily because
if it goes well
we understand a very small little
but much better
we communicate equal with hands and feet
you surely remember Aff ham?
and here you see the meaningfulness
„meaningfulness“ wow! what powerful word
the meaningfulness
of the Bavarian Homeland Museum
with all the Schmonsens inside
and the need
of a referendum

stop! wait a minute
so tell me
who requires really a referendum?
when it goes wrong
it is at best for the cat
so we note in our daily ToDoList
the necessity
for a proper and own Country State of
BAVARIA
without referendum
point
the Bayxit now
now the Bayxit
Absolutely right!
says Bernhard
entering Waldi’s dust bag
smelling more and more bad
into an envelope
addressed to the dear Minister of the State
and his Homeland Museum
with best regards and compliments
followed by numerous pleasant-sounding sentences
enclosed a little gift
a – of course – non-toxic gift
(what’s a word joke)
in fact an artifact
proudly contributed by Waldi
thrown once in the lovely Oberammergau
wau wau
äh will say woof woof

Following soon: thoughts about upcoming Öxit

Advertisements

17 Gedanken zu “After the Brexit

  1. Um die Bayern mache ich mir keine Sorgen. Die haben ja selbst zu Lebzeiten von Franz Josef Strauß nicht mal die Trennung von der CDU hingekriegt und Seehofer ist ein noch grösserer Feigling (wie alle Konserativen).
    Mir ist aber zu Ohren gekommen, das irgendein „Freiheitlicher“ in Österreich den „ÖXIT“ fordert. Das beunruhigt mich schon eher.

    Gefällt 1 Person

    • Hallo Manfred,

      schön wieder von dir zu hören. Hoffe, es geht Dir gut.

      Nun, unser Freiheitskämpfer, der Herr Hofer, nein, nicht der Andreas aber der Norbert, fordert das einzig vernünftige, das es zu fordern gilt: raus aus dem Unsinn solange es noch möglich ist.

      Ja, die Bayern werden so was auf gar keine Fall schaffen …

      Gefällt mir

    • Hätte mich echt gewundert, wenn es so was nicht längst geben täte …

      „Our goal is to leave 1. Germany and 2. European Union“
      Schön und gut: aber hätte man den Text nicht auf bayrisch hinschreiben können, damit es in und um Cham auch noch verstanden wird? 🙂

      Gefällt mir

  2. Waldi Wackeldackel says:
    „Splendid! Holla the forest-fairy!
    Mister Ösi has it drauf.
    In just 907 words he tells
    what everyone is thinking with his trash-filled head.“
    Berhard the hoover dust bag agent is standing
    in front of the next Haustür where he wants to sell
    his amazing products and says:
    „My English ist not the yellow from the egg but it goes.
    But what Mister Ösi tells is very first cream.
    First I thought now we have the salad but
    reading this, I know its half so bad.
    Even if everyone gets foxdevilswild I am standing
    proud with my hoover dust bags in the frontline
    and shout: Hold the ears stiff!"
    Waldi Wackeldackel wackels with his head:
    "You don
    t have all cups in the cupboard …“
    Bernhard: „No of course not, they are all save in the Ösi-Bank where my money grows. Mister Ösi had again a very fine nose when to open a new magical bank. Now the moneysaver in England have the Dreck and we say with a rich smile: You can us crosswise!“
    Wackeldackel: „Yes you are right. Mister Ösis inventions always go away like Schmitz cat! He always hits the point. On his Bloghütte is never dead trousers.“
    Bernhard: You say it, you say it! But sometimes I think I spider, when I see all the trash around me. That was the reason why I became a hoover dust bag agent. So I can saug the trash into one of the more than 800 bags and weg is the Dreck!“
    Wackeldackel: „I just understand trainstation!“
    Bernhard: „Come on, jump over your shadow, this is why we are on the Ösiblog. That we have the full throughwatch!“
    Wackeldackel: „But sometimes I hold it in my head not out how long I have to wackel with my head!“
    Bernhard: „Nothing for ungood, but if you are always such a fear-rabbit, I see black for you!“
    Wackeldackel: „Heaven, ass and thread, I need a Schluck Ösi-Guinness to forget…gluck, gluck. And you, give not so on!
    An hoover dust bag cant save the world!"
    Bernhard:"I think my pig pipes. That I don
    t laugh. You have no Ahnung. With all the invention-spirit of Mister Ösi, I have a dust bag for every trash I want. I just have to saug in and every Dreck is weg! WorldXit! But sponge over! I dont want to have Streit with you!"
    Wackeldackel: "That
    s a nice train of you! Now Im hungry and the water runs in my mouth together. I go to the Stammtisch next to the Heimatmuseum and eat a Dose Hundefutter from Commander Ösis Gurkentruppe."
    Bernhard: "That is good. I think we can leave the church in the village as long as Mister Ösi has the Overblick! But take you in eight, if someone wants a Referedumm, scratch the turn and say: You are going me on the alarm-clock!
    Now I make me out of the dust, that
    s just an cat-jump away from here.“ … klick…saug…Exit!

    Lieber Language-Poet Ösi!

    Was für ein Brexit-Kanon!
    Der Gesangsverein der Bloghüttenalm ist restlos from the socks.
    Er lässt anfragen, ob Ihr verbal-linguistisches Meisterwerk als mehrstündiges Gesangskunstwerk aufgeführt werden dürfte. Der Heimatverein würde für das passende Ambiente sorgen, die Holztische mit Wackeldackeln schmücken, die Zenzis schieben tirilierend Staubsauger durch die erfreut schunkelnde Menge und Ösi-Guinness wird in unübersehbaren Mengen fließen, bis der Besucher noch trunkener daherkommt, als er ohnehin schon ist.
    Anschließend werden Markus Söder und Nigel Farage ein einleitendes Duett intonieren, bevor der Hundechor den Hauptpart übernimmt und den Brexit zum Exit bellt. Eine ganz besondere Ehre wäre es, würde Ihre Frau Saftschubse diese Klangdarbietung dirigieren und den Kanon mit ihrer grazilen Art der Vollendung zuführen!
    Die gesamte Bloghüttenalm verneigt sich vor Ihrem Dusty-Wackel-Brexit-Poem and says: Not bad Mr. Woodpecker! Now we are flat!

    Greetings from the Heimat without museum with a lot of Blödsinn in our bags…Waldi from Aldi
    The Almcow Mallybeau 🙂
    PS.: If I tell someone that he will say, that that doesn`t go on no cow-skin!

    Gefällt 1 Person

    • Dear Mrs Mallybeau,

      one meal more your poster is only and well-behaved.

      Bernhard und sein Wackeldackel, man könnte sagen, nein, man muss sagen: die beiden Gesellen im Dienste alpenländischer Sauberkeit, demonstriert durch den Staubsauger in Nationalflagge und den unbestechlichen Blick des Hunderls, dahinter die Berghütte, dahinter der Berg, mächtig, für manche eventuell bedrohlich, lawinengefährlich, aber keine Sorge: Waldi und Bernhard, beziehungsweise umgekehrt, haben ihren Job voll im Griff, haben den Berg gereinigt, nicht nur vom Müll unzähliger Touristen, McDonald’licher Verpackungseinheiten, Handys, weggeworfen, weil, klar, hoch oben kein Empfang, Alkoholleichen aufgrund stärkstem Hunter-Tea and and and, aber hier, selbst im unwegsamsten Gelände, praktisch in der unwirklichen Unwirtlichkeit beweisen die beide tatkräftiges Zupacken, dort, wo es sein muss. Waldi knurrt ein bisschen und schon weiß ein jeder Berg-Hooligan, end with funny, Schluss mit lustig, weil der Berg ist der Berg, und der wird verteidigt bis zum goes not more, hier in der Edelweißregion jenseits der Tree-Border soll der Wanderer ein Mensch bleiben und der Mensch ein Wanderer, gut, sometimes weiß er nicht so recht, der Wanderermensch wo’s lang geht, gibts da noch einen Way oder nur den Abgrund, er schaut fragend auf den Waldi, der knurrt und wackelt mit dem Wackeldackelkopf, zeigt mehr oder weniger unmissverständlich die einzuschlagende Richtung, und so mancher Bergrowdy hat sie fehlinterpretiert, hoppala, wieder einer ein paar one hundred meter abgestürzt, jetzt schnell den Staubsauger einschalten, weil Bergrettung machen die beiden ebenfalls, und zwar gründlichst.

      Der Gesangsverein der Bloghüttenalm ist herzlichst eingeladen, das Gesamtkunstwerk als Gesangskunstwerk stundenlang aufzuführen. Die Liste der Interpreten verspricht höchst vergnügliche Qualität.
      I please me now yet on that.

      Heartly Greetings
      Mister Oesi
      (Speedy from the Brexit to the next Exit)

      Gefällt 1 Person

    • Jodeldideldo! Der Gesangsverein dankt herzlichst für die Erlaubnis der Vertonung des Ösi-Brexit. Der Hundechor ist bereits fleißig am Bellen und handelt der Bloghüttenalm reichlich Beschwerden wegen Lärmbelästigung aus der Nachbarschaft ein … naja, Qualität hat eben ihren Preis… wau! 🙂

      Gefällt mir

  3. Je ne parle pas français. Donc, je ne peux rien dire à propos de la sortie. (Exit?)
    désolé
    Je suis vraiment désolé
    Oh, il tourne autour de l’anglais?
    I don’t speak english and german schon gar nicht.
    很快所有關於反正只有中國

    Apropos Waldi from Aldi
    Es ist etwas völlig Tragisches passiert!
    In unserem Dorf gab es bis gestern 20:00 Uhr zwei AAA (Allgemeine Aldi Ausgabestellen)
    wo man verhältnismäßig ungehindert Verbrauchsgüter aller Art gegen Euros eintauschen konnte.
    Eine dieser AAAs ist nun ohne meine Zustimmung geschlossen worden, UND DANN auch noch die, die ganz in unserer Nähe war! Nun müssen wir nicht nur das ganze Dorf durchqueren, sondern auch steile Unterführungen, Zebrastreifen, Ampelanlagen, Querstraßen und andere Hindernisse überwinden, um zu der nun verbliebenen AAA zu gelangen. Ich glaube, dieser Herr Albrecht hat nicht nachgedacht!
    Wie kann man so leichtfertig, unbedacht und autoritär die Bevölkerung einer ganzen Dorfhälfte vor den Kopf stoßen? Das könnte, unter Umständen, wenn alles schief läuft (für den Herrn Albrecht) und der Unmut Überhand nimmt, zu einem Aldixit führen!
    Dann ist die Republik aber im Eimer!

    Gruß Heinrich

    Gefällt 2 Personen

    • Lieber Herr Heinrich,

      Sie sprechen zwar von zwei verbliebenen AAA’s, wenn ich mir’s recht überlege, dann sind Ihnen bloß zwei AA’s geblieben, weil vom ehemaligen Tripe A, also vom AAA, ist Ihr Dorf ratingmäßig auf AA herabgestuft worden.
      Der Aldixit ist eine Vorstufe, die letztendlich im Lidlxit, Nettoxit, Normaxit, Rossmannxit und so weiter enden wird. Den DMxit haben wir ja längst hinter uns …

      Head high!, sprich: Kopf hoch!, sollen die Xit’s doch kommen … wir lassen uns nicht unterxiten!

      Greetings
      Mister Oesixit

      Gefällt mir

  4. Wenn der Ösi schlicht mal Englisch speakt,
    Bernhard gar dumm aus der Wäsche kiekt.

    Doch gibt der Ösi ihm bayrisches Nass,
    natürlich rein direkt aus dem Fass,

    dann rülpst der Bernhard kurz und klar.
    „D‘ Ösi, du sprichst wahrhaft wahr.“

    Humtata and Tätärä,
    wat ’n eigen ösisch Schmäh.

    Gefällt 2 Personen

  5. Pingback: Der Hundechor bellt „After the brexit“ – Wiedergekäutes von der BLOGHÜTTENALM

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s