Putzbefreit

Ist natürlich nicht ganz günstig
ziemlich teuer sogar
aber machbar
es lohnt sich
sagt Herr Ösi
für ihn allemal
ein wenig Aufwand betreiben
um im Anschluss…
als Belohung sozusagen
hau ruck die Beine hoch
entspannen…
die Ruhe genießen
nach getaner Arbeit sprich
nach eigentlich nicht getaner Arbeit
die Außenstelle
in meinem Fall
die 1847 Strich 5
in deinem Fall
keine Ahnung
eine entsprechend andere
klarerweise
die Außenstelle
sagt er
die Außenstelle ausfindig machen
die eigentliche Schwierigkeit
ist die Außenstelle
die Außenstelle muss ausfindig gemacht werden
die entsprechende Innenstelle
danach in der gefundenen Außenstelle zu finden
ist ein Kinderspiel
ist die Außenstelle erst gefunden
ist das Auffinden der Innenstelle
ein Klacks
naja…
Der Umschlag
sagt die zuständige Sachbearbeiterin
der Innenstelle
sagt Herr Ösi
die Sachbearbeiterin wiederholend
nimmt ihn entgegen
den Umschlag
den mitgebrachten Umschlag
fühlt die Dicke
prüft
wie nur eine Sachbearbeiterin
imstande ist
zu prüfen
ohne den Umschlag zu öffnen
anhand der Dicke
anhand der Schwere
wie auch immer
ob er passt
oder nicht
(er scheint zu passen)
steckt ihn wortlos
in ihre schicke Louis-Vuitton-Handtasche
War’s das?
fragt er zaghaft
Das war’s
sagt sie kurz
Ein kleines Gespräch
über die Schwierigkeit der Auffindung
der Außenstelle entsteht
Die Innenstelle haben Sie aber problemlos gefunden
sagt sie augenzwinkernd
ungeduldig auf die Uhr blickend
Ja, die Innenstelle problemlos gefunden
nachdem ich die Außenstelle
endlich ausfindig gemacht hatte
entgegnet er
Sie reicht ihm einen Aufkleber
An der Haustür befestigen!
belehrt sie ihn
bevor sie ihn wegschickt

Seitdem ist Herr Ösi amtlich putzbefreit… 😉