Beamen

CG42 … also ich lenke die Sicherheitskrä-ä-ä
CG44 nein, das ist mein Job
CG42 aber Herr Ösi hat doch gesa-a-a
CG44 du schnappst dir die Alte
CG42 ich soll immer den Drecksjo-o-o
CG44 vereinbart ist vereinbart
CG42 darf ich wenigstens Handschu-u-u
CG44 klar, darfst du
CG42 wegen der Bakterien und Mikro-o-o
CG44 keiner will, dass du dir was holst
CG42 wie ist die bloß Kanz-z-z
CG44 das wissen die Götter
CG42 komische Rasse, diese Europä-ä-ä
CG44 du steckst die Alte in den Sack
CG42 dann zuschnü-ü-ü
CG44 den Sack schnell
CG42 zuschnü-ü-ü
CG44 zuschnüren
CG42 schnell den Sa-sa-sa
CG44 und die beiden Marios
CG42 Sack wieder aufmachen, die beiden Mar-i-i-i
CG44 hinein, schön hinein in den Sack
CG42 Sack offen aufgemacht, die bei-d-d-d
CG44 die beiden Marios hinein damit
CG42 haha, zur Alten im Sa-sa-sa
CG44 die beiden Marios hinein zur Alten
CG42 die Alte mit den Marios zuschnü-ü-ü
CG44 zuschnüren, zuschnüren nicht vergessen
CG42 Sack schnell aufgemacht und zuschnü-ü-ü
CG44 sobald die Herrschaften drinnen sind
CG42 zuschnü-ü-ü
CG44 zuschnüren
CG42 das wird ein Fe-fe-fe
CG44 beamen, sagt Herr Ösi, den Sack sofort beamen
CG42 den Sack mit der Alten und den beiden Säcken bi-bi-bi
CG44 … men, beamen, beamen
CG42 sobald der Sack zugeschnü-ü-ü
CG44 zugeschnürt ist, beamen
CG42 hurra, wir bi-bi-bi
CG44 den Sack mit den Säcken sofort beamen
CG42 ay ay Capt’n sofort bi-bi-bi
CG44 den Sack zuschnüren und ab die Post
CG42 wird gemacht, sofort den Sa-sa-sa
CG44 zuschnüren, zuschnüren nicht vergessen
CG42 nein, nein, nicht verge-ge-ge
CG44 und ab geht die Beamer-Post
CG42 yeah! die Bi-bi-bi-po-po-po
CG44 ist der Sack zugeschnürt, nur noch beamen
CG42 bi-bi-bi, po-po-po, wo-hi-hi-hi
CG44 mindestens 100 Lichtjahre von der Erde weg
CG42 hu-hu-hu
CG44 meinetwegen auch 200 Lichtjahre
CG42 zwo-o-o
CG44 je weiter desto besser
CG42 und da-da-da
CG44 dann kümmern wir uns um den Rest

Wir bitten den Sprachfehler von CG42 zu entschuldigen.

Advertisements

35 Gedanken zu “Beamen

  1. Selbstverständlich werden Sprachfehler entschuldigt. Was allerdings die Auffassungsgabe betrifft … naja … andererseits werden allgemein ohnehin eher Befehlsempfänger bevorzugt, die nicht lange nachdenken, was sie da eigentlich ausführen sollen.

    Und wenn das irgendwann geklappt hat, die in Säcke Verpackten die zwohundert Lichtjahre Entfernung einhalten und uns nicht etwa übermorgen bereits wieder um die Ohren fliegen – kann man die beiden lilarosigen Dinger dann ausleihen? Ich wüsste da nämlich auch ein paar Anwärter für den endgültigen Versand …

    Gefällt mir

  2. Zugegeben, die beiden sind keine großen Leuchten. Müssen sie für die Ausführung ihres Jobs auch nicht sein. Andererseits können sie es – vom IQ her – mit denen, die uns regieren, locker aufnehmen …

    Gefällt mir

  3. Teuerster Herr Ösi!

    Der Moment ist gekommen, da Du wieder ein Jahr älter wirst; das ist aber nicht schlimm, es passiert weltweit jedes Jahr allen Leuten, und man muss sich dafür gar nicht anstrengen und es tut auch nicht weh…

    Ich wünsch Dir was… dass vielleicht eine große Liebe in Dein Leben tritt und/oder der große Plot Dich packt und/oder ein Werk aus Dir fließt (oder so ähnlich) usw…. und dass Dich auf jeden Fall Gott fürth (insbesondere was Gesundheit, Geld und Geltung angeht).

    Kurzum – häff fann!

    Gefällt mir

  4. Lieber Dino,

    herzlichen Dank für die netten Geburtstagswünsche. Ja, du hast recht, da gibt es noch vieles, was sich ändern müssen dürfte, und das meiste ist mit echter Knochenarbeit verbunden … der Alte wir schauen, was sich machen lässt …

    (… hier auf blog.de ticken die Uhren tatsächlich noch anders …)

    Gefällt mir

  5. Alf, danke für die Glückwünsche. Ich werde versuchen, die Sonntagssonne zu genießen. Sollten mir dabei irgendwelche Aliens in die Quere kommen, werde ich sie in eine ausgiebige Tortenschlacht verwickeln …

    Gefällt mir

  6. Ösi, Ösi…
    Pass bloß auf, dass es jetzt nicht zu Ausschreitungen vor der österreichischen Botschaft kommt. Oder vor der marsianischen Botschaft? Egal, das nimmt man ja heute nicht mehr so genau. Andererseits ist Frau M. ja keine heilige Kuh. Also heilig ist sie nicht, und insofern…

    Gefällt mir

  7. Du sagst es, das Ausführende ist das Entscheidende. Ich habe die beiden über deinen anstehenden Bedarf informiert und schicke sie nach getaner Arbeit zu dir rüber. Irgendwie scheinen die so was wie eine Marktlücke aufgetan zu haben. Ihre Auftragsbücher sind randvoll und quillen über. Apple nix dagegen …

    Gefällt mir

  8. Vor der österreichischen Botschaft, das ist die österreichische Botschaft, wird ja dauern randaliert, wie im besten Fußballstadion. Kriegt zum Glück keiner mit, da die Botschafter statt ihres Amtes zu walten, in den besten Fußballstadien randalieren. Während unsereins auf der Botschaft bloß einen Reisepass bekommt, werden die Botschafter selbst mit Immunität ausgestattet …

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s